Kerzen selbst herstellen

Kerzen selbst herstellen

aus echtem Bienenwachs,
Seminar mit Angelika Leistikow

Inhalt und Ziel des Seminars

In dem Seminar lernen Sie verschiedene Methoden zur Herstellung von Bienenwachskerzen kennen:
– Ziehen aus flüssigem Wachs,
– aus Wachs kneten,
– Wachsplatten zu Kerzen rollen
– Kerzen gießen in verschiedenen Gießformen.

Sie probieren die Methoden selbst aus und gestalten Kerzen nach ihren Vorstellungen

Dabei erfahren Sie, wie die Bienen das Wachs “herstellen” und wie es geerntet werden kann. Dabei wird bewusst gemacht, dass reines Bienenwachs ein wertvolles Natur-Material ist, das die Honigbienen zum Bau ihrer Waben erzeugen. Daraus lassen sich unter anderem duftende Kerzen oder auch Weihnachtsbaumanhänger machen.

Gerade in der Vorweihnachtszeit bietet sich dieses Seminar für die ganze Familie an, um selbst Kerzen oder Baumanhänger aus reinem Bienenwachs herzustellen. Diese eignen sich zur eigenen Verwendung oder als persönliches, handgefertigtes Geschenk.

Zeit

Samstag, 30. November 2021, 11 bis 14 Uhr

Ort

im Lehrbienenstand in Kürten-Weier, Zum Tierheim 1a

Anmeldung

direkt bei Angelika Leistikow
Tel: 02267/880107 oder eMail an angelika@bernhelm.de

Wenn Sie eine Teilnahme wieder absagen müssen, dann teilen Sie dies bitte rechtzeitig mit, damit der freigewordene Platz noch wieder besetzt werden kann.

Kosten

15,00 Euro plus verbrauchtes Material, der Betrag ist vorab zu
überweisen, die Kontodaten werden bei der Anmeldung mitgeteilt.

Bei Abmeldungen zwei Wochen vor dem Seminartag kann der Teilnehmerbetrag nicht mehr erstattet werden.

Bei Abmeldungen vier Wochen bzw. drei Wochen vor dem Seminartag werden 50% des Teilnehmerbetrags erstattet.

Wir bitten um Verständnis, da Material für die Teilnehmer gekauft werden
muss und evtl. sich kein Ersatzteilnehmer mehr anmeldet.


Diese Seite wurde zuletzt bearbeitet am 15.01.2021