Eintritt in den Verein, Aufnahmeantrag

Mitgliedschaft im Verein

Aktive Teilnahme am Vereinsleben

Unser Bestreben ist es, unsere Mitglieder mit Rat und Tat nach Kräften zu unterstützen.
Ebenso organisieren wir Vorträge und Lehrgänge die von allen Imkerinnen und Imkern besucht werden können.
Hierzu brauchen wir aktive Mitglieder, die sich auch tatsächlich in den Verein einbringen. Passive Mitglieder helfen uns nicht bei unserer Tätigkeit.
Unser Verständnis von einer aktiven Mitgliedschaft beruht auf
“gegenseitigem Nehmen und Geben”.
Selbstverständlich berücksichtigen wir hierbei Ihre aktuelle Lebenssituation.

Vorteile einer Mitgliedschaft

  • Sie erwerben einen Versicherungsschutz (Haftpflicht + Schäden).
  • Sie können an internen Fortbildungen kostenlos teilnehmen.
  • Sie profitieren von dem Erfahrungsaustausch mit den anderen Mitgliedern
  • In den verschiedenen Arbeitsgruppen können Sie Ihre imkerliche Praxis vertiefen,
    ohne selbst hierfür Anschaffungen tätigen zu müssen
  • Auch sind wir offen für andere imkerliche Arbeitsweisen und haben hierzu
    z.B. die alternative Beute, die Bienenbox angeschafft
  • Es stehen Gerätschaften (Honigschleuder, Wachsschmelzer etc. ) zur Nutzung zur Verfügung.
  • Es werden Futterkranzproben genommen – um Ihre Völker auf die amerikanische Faulbrut zu untersuchen.
  • Sie können Ableger und Völker mit einem Gesundheitszeugnis von anderen Mitgliedern erwerben.
  • Es besteht die Möglichkeit, über den Verein nach drei Jahren Mitgliedschaft für die Ausbildung des Bienen- oder Honigsachverständigen angemeldet zu werden.

Aufnahmeantrag

Der Bienenzuchtverein Bechen e.V. bietet Ihnen ein Antragsformular als PDF-Datei an, mit dem Sie den Antrag auf Aufnahme in den Verein stellen können. So gehen Sie am besten vor:

  • Als erstes laden Sie den Aufnahmeantrag aus dem Internet (pdf-Datei) herunter und speichern diesen auf Ihrem Computer
  • Sie lesen das Merkblatt über die Informationspflichten nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung, bzw. Sie drucken das Merkblatt mit Ihrem Computer auf Papier aus
  • Sie lesen die Datenschutzerklärung nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung, bzw. Sie drucken den Text mit Ihrem Computer auf Papier aus
  • Sie tragen sodann Ihre Daten für die Aufnahme in das ausgedruckte Antrags-Formular ein
  • Sie kreuzen an, dass sie die Informationen zur Kenntnis genommen haben und einverstanden sind
  • Sie unterschreiben den Aufnahme-Antrag auf der letzten Seite und
  • senden den ausgefüllten Antrag an den Bienenzuchtverein Bechen e.V.
  • Statt mit der Papierpost zu verschicken können Sie den Antrag auch persönlich in der Monatsversammlung oder bei einem Seminar-Besuch einem Vorstandsmitglied übergeben.

Entscheidung des Vorstands

Über Ihren Antrag entscheidet der Vorstand, und Sie erhalten vom Bienenzuchtverein Bechen e.V. alsbald eine Mitteilung.